Entdecken Sie Pieterburen

Entdecken Sie Pieterburen

Das Dorf Pieterburen ist vor allem für seine Seehundstation bekannt. Dabei hat Pieterburen noch viel mehr zu bieten. Denn es ist auch ein beliebter Anlaufpunkt für Wattwanderer. Außerdem startet hier der berühmte Pieterpad, die längste zusammenhängende Wanderroute der Niederlande.

In der Seehundstation werden Seehunde gepflegt, die krank sind oder ihre Mutter verloren haben. Im Besucherzentrum der Station können Sie die aufgefangenen Seehunde beobachten. Neben der medizinischen Behandlung der Tiere informiert die Seehundstation ihre Besucher mithilfe von Führungen, einer Dauerausstellung und einem Film über die Probleme der Seehunde und ihrer Umwelt.

Von Pieterburen aus starten mehrere Wattwanderungen. Bei einer Wanderung über das Wattenmeer gibt die Natur den Takt an. Sie können rund um Pieterburen wattwandern, aber es finden auch regelmäßige Wanderungen zu den Inseln Ameland und Schiermonnikoog statt.  Diese Ausflüge werden vom ehemaligen Wattenzentrum in Pieterburen, dem Buitenplaats Noordkust, organisiert.