Noorderzon

Noorderzon

Das Noorderzon Festival of Performing Arts & Society ist Kunstfestival und Sommerfest in einem. Das internationale Kunstfestival Noorderzon ist mit aufregenden zeitgenössischen darstellenden Künsten aus allen Teilen der Welt absolut am Puls der Zeit. Da es in einem frei zugänglichen Park stattfindet, ist es gleichzeitig auch ein großes Sommerfest. Ein elftägiges Festival, das jedes Jahr etwa 135.000 Besucher aus Groningen, den Niederlanden und dem Rest der Welt anlockt.

Im Jahr 2016 erhielt Noorderzon den europäischen EFFE-Preis für zukunftsweisende europäische Festivals, die Ehrenmedaille der Stadt und den Kulturpreis der Provinz. An elf Tagen gibt es Kunst in mehr als 25 Hallen und auf Festivalbühnen zu erleben. Im Laufe dieser Zeit werden insgesamt rund 140.000 Besucher begrüßt, über 40.000 Karten für kleinere und größere Aufführungen verkauft und erfreuen sich Zehntausende an dem umfangreichen kostenlosen Festivalprogramm. Etwa 25 internationale Gruppen bilden das Hauptprogramm, dazu kommen noch mehr als 30 lokale Gruppen. So ist für jeden – von null bis neunzig Jahren – etwas dabei.

Die 31. Ausgabe des Festivals soll von Donnerstag, dem 12. August, bis Sonntag, dem 22. August 2021, im Park Noorderplantsoen und an vielen Orten innerhalb des Stadtzentrums von Groningen stattfinden. In diesem Rahmen präsentieren große Stars, alte Bekannte und junge Macher aus Ländern wie Frankreich, Australien, Kambodscha, Norwegen, Belgien, Deutschland, Thailand, den USA, Großbritannien, der Schweiz, Finnland, Südafrika, Mosambik und Ungarn ihre neuen Werke. Geschichten aus aller Welt – erzählt in Groningen.